Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Leitgedanken

Wir verstehen uns nicht als Vertreter eines einzigen, wahren und allgemeingültigen Männerbildes, sondern möchten Jungen dabei begleiten und darin unterstützen, ihre eigene individuelle Männlichkeit zu entdecken und zu entwickeln.

Dabei sind für uns ein gleichberechtigter und partnerschaftlicher Umgang mit Mädchen und Frauen, Distanzierung gegenüber Homophobie und eine bewusste Infragestellung tradierter Rollenvorstellungen wichtig.

Wir legen außerdem Wert auf die Wahrnehmung, Respektierung und Berücksichtigung der jedem Jungen individuell und geschlechtsspezifisch zur Verfügung stehenden psychischen und physischen Anlagen.

Unser Angebot und die darin zum Einsatz kommenden Methoden basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Entwicklungspsychologie und der Neurobiologie. Wir schöpfen aus einem über lange Jahre gewachsenen Erfahrungsschatz in der Arbeit mit Jungen und ihren Familien in verschiedenen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern. Dies verleiht uns Sicherheit im Handeln.

Daraus ergibt sich für uns zum Einen die Möglichkeit des Coachings von alleinerziehenden Müttern und zum Anderen die Förderung und längerfristige Begleitung; das Mentoring für ihre heranwachsenden Söhne.

Die Entwicklung von eigenverantwortlichen Persönlichkeiten und Lebensentwürfen ist unser Ziel. Dabei leitet uns ein achtsamer und respektvoller Umgang mit den Menschen, die sich uns anvertrauen. Ein nachhaltiger Blick auf Gesellschaft und Umwelt ist für uns selbstverständlich.